Lecker Essen in Las Palmas

Heute möchte ich euch ein Restaurant vorstellen, in das ich mich direkt verliebt habe und welches definitiv einen Besuch wert ist. Direkt in der Hauptstadt von Gran Canaria, in der Nähe des Stadtstrandes Las Canteras, befindet sich das Bioloco. Das Restaurant ist in einer Seitenstrasse und kann nicht nur durch seine tolle Innengestaltung, sondern auch mit dem leckeren Essen punkten. Da es recht unauffällig von aussen ist, kann man schnell daran vorbeilaufen, also Augen auf.

Während man auf sein Essen wartet, kann man sich im Lokal umsehen und entdeckt viele tolle Details. Wir saßen direkt vor diesem großen Regal, in dem auch einige Kochbücher standen, welche wir uns angeschaut haben und ich kam nicht drumherum, dass ein oder andere Rezept zu fotografieren. Ich muss zugeben, dass ich bis heute noch keines davon ausprobiert habe, aber man kann auch nicht alles gleichzeitig machen 😉

Anzeige:

Bei unserem ersten Besuch gab es diese süßen Karten. Umweltbewusst ohne Plastik. Leider waren diese schon sehr abgegriffen und stellenweise waren die einzelnen Seiten schon lose und mittlerweile gibt es wohl auch eingeschweißte Karten. Das ist natürlich sehr schade, aber ich kann verstehen, dass man sich dazu entschlossen hat. Jeden Monat neue Karten drucken zu müssen, geht ja auch ganz schön ins Geld. Ich war jetzt schon einige Zeit nicht mehr da, vielleicht wurde dies auch schon wieder geändert.

Neben Gerichten, die in der Karte stehen, gibt es auch ein wechselndes Tagesangebot. Dies steht hinter dem Tresen auf einer großen Kreidetafel. Wer kein spanisch spricht, kommt aber auch mit Englisch meistens weiter. Die Mitarbeiter waren alle sehr freundlich und so haben wir uns für verschiedene Säfte und Gerichte entschieden. Meine Freundin hatte einen Smoothie und ich hatte mir einen Apfel-Sellerie Saft bestellt. Ich weiß gar nicht mehr welchen Smoothie sie hatte, aber ich weiss noch, dass er sehr lecker war. Mein Saft war nicht ganz so klasse. Da ist etwas zuviel Sellerie reingerutscht und der Geschmack war mir etwas zu dominant.

Zum Essen gab es einen großen Salat und einen Kichererbsen-burger. Beides super lecker und gut sättigend. Alles wird selbst hergestellt und frisch zubereitet. Und anders, als in anderen Restaurants hier, verzichtet man auf großartigen Schnickschnack als Beilage.


Wenn du auf Gran Canaria auf der Suche nach einem veganen Restaurant bist, solltest du nach Las Palmas gehen. Hier findest du neben dem Bioloco auch noch weitere Restaurants, die ich dir in folgenden Posts noch vorstellen werde. Auch außerhalb der Hauptstadt gibt es ein paar Alternativen, jedoch noch nicht allzu viele. Ich entdecke aber immer wieder neue Geschäfte und freue mich, dass auch hier etwas getan wird.

Zur Facebookseite Bioloco

 

Während ich diesen Beitrag geschrieben habe, denke ich mir, dass ich unbedingt mal wieder vorbeischauen muss. Die letzten beide Male, wo wir dort essen wollten, war leider wegen Urlaub geschlossen. Schade! Wenn du mal auf der Insel bist, melde dich mal, freue mich immer neue liebe Leute kennen zulernen 😉

Ich wünsche dir einen tollen Start ins Wochenende! Morgen geht es auf eine “Messe” über vegane Ernährung, Recycling und vieles mehr. Bin schon gespannt und werde darüber natürlich auch berichten. Bis zum nächsten Mal.