vegane Karottentorte -
vegane Karottentorte -

vegane Karottentorte

    ,

Mai 18, 2017

Die Torte ist sehr fluffig und lecker und ich freue mich jedes Mal, wenn ich etwas veganes zauber, dass es bei allen Gästen super ankommt.

Ingredients

Karottentorte

200g Reismehl

90g Mandelmehl

45g Kokosblütenzucker 

1 TL Backpulver

2 TL Zimt

1/2 TL Salz

145g Kürbispüree

80g Kokosöl (geschmolzen)

3 EL Flohsamen

2 TL Vanillepulver 

100g Walnüsse, gehackt

140g kleingeschnittene Ananas

225 geraspelte Karotten

Kokosfrosting

2 Dosen Kokosmilch (80%)

1 TL Vanillepulver 

1/4 TL Mandelextrakt

Cashew Creme

450ml Kokossahne

140g Cashewkerne (min. 4 Stunden in Wasser einweichen)

3 EL Kokosöl

30ml Palmensirup oder Ahornsirup

1 TL Orangenschale

Directions

Für den Boden

1Den Backofen auf etwa 175 Grad vorheizen. Stelle 2 etwa 18cm große Backformen zur Seite.

2In einer großen Schüssel vermische nun das Reismehl, Mandelmehl, Kokosblütenzucker, Backpulver und Salz.

3In einer zweiten Schlüssel vermische Ahornsirup, Kürbispüree, Kokosöl, Flohsamen und das Vanillepulver.

4Mische nun die trockenen Zutaten zu den flüssigen Zutaten bis sie eine gleichmäßige Masse ergeben.

5Hebe nun 50g Walnüsse, Ananas und Karotten unter.

6Verteile den Teig nun gleichmäßig auf beide Backformen und gebe diese für etwa 55 Minuten in den Backofen.

7Der Teig muss komplett ausgekühlt sein, bevor du das Frosting raufgibst.

Das Kokosfrosting

1Am besten du stellst die beiden Dosen bevor du anfängst in den Gefrierschrank. Du kannst die Dosen aber auch am Vortag in den Kühlschrank stellen. Das Fett wird sich oben absetzen, genau das brauchen wir für das Frosting.

2Drehe dazu die Dose um und öffne sie, das Kokoswasser hebe dir auf und gebe das Kokosfett in eine Schüssel.

3Gebe das Vanillepulver und Mandelextrakt dazu und mixe die Masse auf, bis sie aussieht wie Sahne (etwa 3 Minuten)

4Stelle das Frosting, bis du es verwendest, kühl.

Cashew Creme

1Gebe alle Zutaten in einen Hochleistungsmixer oder Food Processor und lasse es solange mixen, bis eine gleichmäßige Creme entsteht.

2Kühle auch diese Creme, bis du sie verwendest.

Die fertige Torte

1Nehme einen der Böden und verteile ein Frosting deiner Wahl darauf. anschließend lege den zweiten Boden darauf und verteile das andere Frosting auf ihn.

2Bedecke mit dem Rest Frosting noch die Seiten der Torte und verteile die restlichen Walnüsse am Rand.

 

Für dieses Rezept habe ich diesmal keine Kalorienangaben. Ich denke man sollte Torte so oder so nicht zählen, da erschreckt man sich doch nur 😉 Und auch wenn diese Torte viele gesunde Zutaten enthält, so haben Kokoscreme und die Nüsse doch einiges an Kalorien und Fett. Aber auf der anderen Seite, reicht auch nur ein kleines Stück um satt zu werden.

Viel Spaß beim Nachbacken!

00:00

0 Reviews

vegane Karottentorte -

All fields are required to submit a review.