Smoothie Bowl - pretty in pink -
Smoothie Bowl - pretty in pink -

Smoothie Bowl – pretty in pink

  

November 15, 2017

Kaktusfeigen sind super gesund und die pinke indische Kaktusfeige macht alles (wirklich alles) super pink. Also unbedingt Handschuhe tragen. Auch beim Anfassen der Frucht solltest du schon welche anhaben, stellenweise können noch kleine feine Stacheln an der Schale sein. Die sind recht unangenehm, weil man sie im Finger auch nur schwer wiederfindet.

Als Smoothie Bowl benutzt du weniger Flüssigkeit. Wenn du die eher als Smoothie trinken willst füge mehr Kokosmilch oder Wasser dazu.

Zutaten

2 Bananen

1 indische Kaktusfeige

etwas frische Minze

etwas Kokosmilch

frische Früchte und Nüsse zum Garnieren

Zubereitung

1Die indische Kaktusfeige, mit Handschuhen (!), aufschneiden und den Saft rauspressen, damit die Kerne entfernt werden können. Den Schritt kannst du dir sparen, wenn die die Kerne nichts ausmachen (sie sind essbar) oder dein Mixer es schafft sie zu pürieren (meiner schafft es nicht.) Ich mag sie nicht, daher mache ich immer eine riesige Sauerei 😉

2Den Saft mit den Bananen, 2-3 Blätter Minze und etwas Kokosmilch pürieren. Benutze am Anfang nicht zuviel. Schaue das es am Ende nicht zu flüssig wird.

3Alles in eine Schüssel geben und mit Minze und Früchten und Obst deiner Wahl dekorieren.

00:00

 

Die Kaktusfeigen enthalten viel Kalium, Magnesium, Calcium und Natrium sowie geringe Mengen an Mangan, Zink, Eisen, Kupfer, Nickel und Chrom. Ferner zählen Betakarotin, Vitamin E, Vitamin K1, verhältnismäßig viel Vitamin C sowie Spuren der B-Vitamine zu den Inhaltstoffen der Kaktusfeige. Sie verfügen außerdem über einen außerordentlich hohen Anteil an Pektin.

Smoothie Bowl - pretty in pink -

0 Kommentare

All fields are required to submit a review.