Curry Huhn mit Joghurtsoße und Zimt -
Curry Huhn mit Joghurtsoße und Zimt -

Curry Huhn mit Joghurtsoße und Zimt

  

September 25, 2015

Steht noch jemand so sehr auf Curry wie ich? Immer wenn ich ein sonst vielleicht langweiliges Gericht habe, brate ich es nochmal mit Curry und Kurkuma an (die Krönung gibt noch etwas Käse, aber das ist ja auch nicht unbedingt etwas wenn man Fett sparen möchte).

Wenn man dann auch mal Lust auf etwas Soße zu dem trockenen Huhn haben mag, ist diese Joghurtsoße einfach perfekt. Das Sahnehäubchen macht der Zimt, der dem Ganzen nochmal eine super leckere Note gibt.

 

 

Ingredients

500 g Hähnchenbrustfilet

300 g Naturjoghurt

Salz

etwas Koriander

Je nach Geschmack Curry

70 g Tomatenmark oder Tomatensoße (ohne Zucker)

Etwas Kreuzkümmel

Etwas Knoblauch

Directions

1Das Hühnchen klein schneiden und am Besten in einem Wok anbraten. Zwischenzeitlich den Joghurt mit den restlichen Gewürzen zusammen mischen und gut durchrühren.

2Wenn das Fleisch angebraten ist den Joghurt dazu geben und auf höherer Stufe einkochen lassen. Das kann gut eine Weile dauern, also nicht ungeduldig werden. Wenn alles schön eingekocht ist kann man das Ganze noch so lange scharf anbraten bis alles eine leichte Bräunung erhält und gibt dann noch etwas Zimt dazu. Den Zimt jetzt nur kurz mitbraten lassen.

Wer mag kann noch etwas gekochten Reis mit dazugeben.

(Noch besser wird es, wenn das fertige Huhn über Nacht im Kühlschrank gelassen wird und dann angebraten wird. Zum Schluß den Zimt dazugeben und nur leicht anbraten, da er sonst verbrennen könnte)

00:00

0 Reviews

Curry Huhn mit Joghurtsoße und Zimt -

All fields are required to submit a review.